grey-200x2
Nutzungs­bedingungen
grey-200x2

Der Inhalt dieser Website dient nur der allgemeinen Information und nimmt Ihre persönlichen Umstände oder Ziele nicht in Betracht. Diese Website und auch keine andere im Umfeld der Distributed Ledger Consulting GmbH (DLC) stellt Finanzberatung, Anlageberatung oder andere Beratung dar und kann auch nicht als solche betrachtet werden. Bitte beachten Sie auch die eventuell geltenden Regelungen hinsichtlich des potenziellen Anlegerkreises zu den dargestellten Produkten auf den verlinkten Websiten, auf die jeweils bei den Produkten unter anderem im Factsheet hingewiesen wird.

Soweit auf dieser Website Börseninformationen, Meinungen, aktuelle Meldungen, Recherchen, Analysen, Kurse oder sonstige Informationen geliefert werden, stellen diese keine Anlageberatung dar. Sie sollen lediglich die selbständige Anlageentscheidung des Nutzers erleichtern. Die Informationen, die Sie auf unseren Websites finden, werden uns zum Teil von Dritten zur Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit und/oder Genauigkeit und/oder Rechtzeitigkeit der einzelnen Informationen übernehmen die DLC sowie etwaige Dritte keine Gewähr.

Die Inhalte der Internetseiten der DLC dienen lediglich Ihrer Information und stellen keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Token, Wertpapiere, Geldmarktinstrumente oder Derivate dar. Solcherlei Finanz- und Börsengeschäfte sind immer Risikogeschäfte und nicht für jedermann geeignet.

Die DLC behält sich vor, zu jeder Zeit den Betrieb der Internetseiten zu ändern, auszusetzen oder ganz einzustellen, einschließlich der auf den Internetseiten angebotenen Dienste, Informationen, Eigenschaften oder Funktionalitäten. Weiterhin behält sich die DLC vor, die Nutzung einzelner Eigenschaften, Funktionalitäten oder Dienste einzustellen, zu begrenzen oder den Zugang zu Teilen oder der ganzen Webseite ohne Vorankündigung zu beschränken.

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten und gilt für alle Websites, Finanz-Apps, Börsensoftwareprodukte und andere Finanzappliaktionen der DLC. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die Nutzung der Internetseiten geschieht auf das eigene Risiko des Nutzers. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung und das alleinige Risiko für Verluste, die sich aus dem Herunterladen der Internetseiten, dem Zugang hierzu oder der Benutzung der Seiten und/oder ihres Inhaltes ergeben. Ausgenommen von dieser Haftungsbeschränkung sind solche Fälle, für die sich die Haftung unter dem geltenden Recht nicht ausschließen lässt sowie grob fahrlässiges Verhalten oder Vorsatz.

Die DLC übernimmt in keinem Fall eine Haftung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Verzögerungen von Informationen, Inhalten oder Diensten oder für fehlende Informationen, Inhalte oder Dienste oder deren fehlerhafte Übermittlung noch für hieraus entstehende Schäden. Insbesondere übernimmt die DLC keine Haftung für Ereignisse, auf die sie keinen Einfluss hat (höhere Gewalt). 

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der DLC liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die DLC von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die DLC erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die DLC hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die DLC ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von der DLC selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der DLC. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in elektronischen, Print- oder anderen Medien bzw. Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der DLC nicht gestattet. 

Marktinformationen

  1. Gegenstand der Marktinformationen
    Die DLC stellt auf ihren Webseiten Marktinformationen zur Verfügung.
    Diese sind:
    1. Fachbezogener Content in Textform oder in Bild oder Ton
      (z.B.: Informationsmaterial, Schulungsmaterial, Handbücher, Marktanalysen, enzyklopädische Inhalte, Glossare etc.)
    2. Informationen zum Marktgeschehen allgemein
      (z.B.: Tokendefinitionen, Kontrakt- und andere Marktspezifikationen etc.)
    3. Nachrichten 
      (z.B.: Termine und Ergebnisse von relevanten Wirtschaftsereignissen etc.)
    4. Marktdaten 
    5. Quotierungen und Charts, welche in folgender Form dargestellt werden können: 
      • statisch (klick to refresh) oder sich selbst aktualisierend (streaming) 
      • zeitverzögert (delayed) oder in Echtzeit (realtime) (z.B.: Aktien- und Futures-Charts, Quotierungen für Devisen, gestreamte Echtzeitcharts für Devisen etc.)

2) Nutzung

Jegliche kommerzielle oder gewerbliche Nutzung der auf den Webseiten zur Verfügung gestellten Marktinformationen (einschließlich der Quotes und Charts mit allen darin eingebundenen Funktionen (wie z.B. technische Indikatoren) ist untersagt, es sei denn, es besteht ein hierfür gesonderter rechtsgültiger Vertrag zwischen der DLC und der die Marktinformationen kommerziell oder gewerblich nutzenden Partei. Ebenso untersagt ist die Nutzung der Marktinformationen für Zwecke Dritter wie z.B. das unentgeltliche Verwalten fremden Vermögens.

3) Weitergabe oder Verbreitung

Jedwede Weitergabe oder Verbreitung der Marktinformationen, ob vollständig oder in Teilen oder auszugsweise (insbesondere der Nachrichten sowie der Quotes und Charts) ist untersagt, es sei denn, es besteht ein hierfür gesonderter rechtsgültiger Vertrag zwischen der DLC und der weitergebenden bzw. verbreitenden Partei. Ebenso untersagt ist es, die Marktinformationen in jedweder Form und in jedweden Teilen Dritten zugänglich zu machen, weder zu kommerziellen oder gewerblichen noch zu privaten Zwecken.

4) Vervielfältigung und Veröffentlichung

Es ist nicht gestattet, die Marktinformationen vollständig oder in Teilen oder auszugsweise in jedweder Form zu kopieren oder zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen oder in elektronischen Netzwerken oder anderen Medien (einschließlich Printmedien) zu verwenden.

5) Speicherung von Daten

Jegliche Form der Speicherung der Marktinformationen, ob vollständig oder in Teilen oder auszugsweise, ist untersagt.

6) Konvertierung von Daten

Es ist nicht gestattet, die Marktinformationen, ob vollständig oder in Teilen oder auszugsweise, in andere Dateiformate zu konvertieren.

Elektronische Angriffe

Jegliche Form eines elektronischen Angriffes auf die Webseiten der DLC oder deren Webseiten-Server ist untersagt. Jeder elektronische Angriff auf die Webseiten der DLC oder deren Webseiten-Server kann zivil- und strafrechtlich verfolgt werden, unabhängig davon, ob aus dem Angriff ein Schaden resultierte.

Zu den elektronischen Angriffen werden insbesondere gezählt:

  • Jedwede Einwirkung auf die Webseiten, die eine Beeinträchtigung der Funktionsweise oder eine Schädigung oder Änderung der Inhalte bewirkt 
  • Jedwede Einwirkung auf die Webseiten-Server, die eine Beeinträchtigung derer Funktionsweise oder deren Schädigung oder eine Änderung derer Inhalte bewirkt 
  • Vorsätzliches Verbreiten oder Anwenden von schädigenden oder spionierenden Programmen (z.B.: Viren, Trojaner, Würmer, Spy-Bots etc.) 
  • Brute-Force-Attacken und ähnliche Maßnahmen 
  • Einsatz von Hard- oder Software zum Auslesen von Daten 
  • Das Aufrufen der Webseiten durch technische Hilfsmittel, insbesondere solche Hilfsmittel, die eine hohe oder regelmäßige Frequenz der Seitenaufrufe bewirken

Einsatz von technischen Mitteln

Es ist nicht gestattet, die Webseiten der DLC über anonyme Proxys oder über Webserver abzurufen.

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder bei begründetem Verdacht des Missbrauchs ist die DLC dazu berechtigt, dem Nutzer den Zugang des Online-Angebotes ohne Vorankündigung unverzüglich zu sperren und gegebenenfalls zivil- und strafrechtliche Maßnahmen einzuleiten. Weiterhin ist die DLC in einem solchen Fall berechtigt, dem Nutzer bestehende Dienstleistungsverträge fristlos zu kündigen und alle vertraglich vereinbarten Leistungen einzustellen, wobei Zahlungsverpflichtungen des Nutzers davon unberührt bleiben und vom Nutzer bereits entrichtete Entgelte nicht rückerstattet werden. Resultiert der DLC aus dem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen ein Schaden, so kann die DLC hierzu im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Schadenersatzansprüche geltend machen. Bei Schadensersatzansprüchen ist die DLC durch den Nutzer von solchen Ansprüchen freizustellen, die Dritte gegen der DLC aufgrund der unberechtigten Nutzung des Online-Angebotes erheben. Hat der Nutzer die Nutzung Dritter verschuldet und fallen durch diese Nutzung Dritter Kosten oder Gebühren an, so hat diese der Nutzer zu tragen.